Startseite Nachrichten
Der Vorsitzende der Abteilung für kirchliche Außen…

Der Vorsitzende der Abteilung für kirchliche Außenbeziehungen tritt mit der Vorlesung in der Libera Universita Mediterranea auf

Am 20. Dezember 2021 trat der Vorsitzende der Abteilung für kirchliche Außenbeziehungen des Moskauer Patriarchats der Metropolit von Wolokolamsk Hilarion, der in der italienischen Region Apulien mit dem Arbeitsbesuch war, in der Libera Universita Mediterranea (LUM) mit der Vorlesung zum Thema des heutigen Zustands und der Perspektiven des interreligiösen Dialogs auf .

Neben dem Eingang der Universität empfing Seine Eminenz der Gouverneur der Region Apulien M. Emiliano, der Erzbischof von Altamura-Gravina-Acquaviva delle Fonti Monsignore Giovanni Riquitti, der Rektor der Universität LUM Professor Antonello Garzoni.

Nachdem Metropolit Hilarion das Rektorat der Bildungseinrichtung besucht hatte, ging er in die Aula, wo er die Konferenz eröffnete, die den aktuellen Aspekten des interreligiösen Dialog gewidmet wird.

Auf der Veranstaltung gab es zahlreiche Vertreter der Behörden der Region Apulien, die Abgeordneten des Parlaments der Italienischen Republik, die Bürgermeister der Städte, die Leitung der Assoziation der Krankenpfleger Italiens, die Geistlichen der Diözesen von Bari-Bitonto und Altamura-Gravina-Acquaviva delle Fonti, die Lehrer und Studenten der Universitäten. Angesichts der Unmöglichkeit alle Interessierten, die auf der Vorlesung anwesend sein möchten, wegen der geltenden Beschränkungen unterzubringen, wurde die Liveübertragung der Konferenz veranstaltet.

Nach den offiziellen Begrüßungen des Gouverneurs der Region, des Rektors der Universität und Monsignore Giovanni Riquitti wurde Metropoliten Hilarion als Zeichen der Anerkennung der besonderen Verdienste des Vorsitzenden der Abteilung für kirchliche Außenbeziehungen im Bereich des interreligiösen Dialogs und der Entwicklung der internationalen und interkulturellen Zusammenarbeit entsprechend der italienischen Praxis das Siegel der Universität gegeben.

Spätertrat Seine Eminenz mit lectio magistralis auf, die dem orthodoxen Verständnis des interreligiösen Dialogs, seinem heutigen Zustand und der Bedeutung für die Sicherung des friedlichen Zusammenlebens der Völker gewidmet wird. In seiner Vorlesung ging Gebieter Hilarion auf die Organisation der interreligiösen Zusammenarbeit in Russland ein und unterstrich die Aktualität der gesammelten Erfahrung für die ausländischen Staate.

Zum Schluss der Veranstaltung beantwortete der Metropolit von Wolokolamsk Hilarion die Fragen der Reporter der nationalen und lokalen Medien.

Kommunikationsamt der Abteilung für kirchliche Außenbeziehungen

Teilen:
Patriarch Kyrill: unsere Gemeinde ist sowohl in Russland als auch in der Ukraine, und wir beten inbrünstig um die Wiederherstellung des Friedens

18.05.2022

Die Erklärung des Kommunikationsdienstes der Abteilung für kirchliche Außenbeziehungen in Zusammenhang mit dem Interview des Römischen Papstes Franziskus der Zeitschrift Corriere della sera

04.05.2022

Osterbotschaft des Patriarchen von Moskau und der ganzen Rus' KIRILL an die Oberhirten, Hirten, Diakone, Mönche, Nonnen und alle gläubigen Kinder der Russischen Orthodoxen Kirche

23.04.2022

Während der Sitzung des Heiligen Synods wird die Hilfe den Flüchtlingen und den Betroffenen in der Ukraine besprochen

25.03.2022

Der Heilige Synod hält es für wichtig die Mitteilung der Stellungnahme der Russischen Orthodoxen Kirche zur Krise in der Ukraine den Oberhäuptern der anderskonfessionellen Kirchen und interkonfessionellen Gemeinden

25.03.2022

Die Rede des Heiligsten Patriarchen Kyrill während der Sitzung des Höchsten Kirchlichen Rates am 18. März 2022

18.03.2022

Der Heiligste Patriarch von Moskau und ganz Russland Kyrill spricht mit dem Römischen Papst Franziskus

16.03.2022

Der Heiligste Patriarch Kyrill ruft die Gläubigen auf, um die Ukrainischen Orthodoxen Kirche, Frieden und Einheit zu beten

27.02.2022

Die Anrede von Patriarchen Kyrill an die Erzbischöfe, Hirten, Mönche und alle treuen Gläubigen der Russischen Kirche

24.02.2022

Der Heiligste Patriarch Kyrill: Wir setzen uns für das Patriarchat von Jerusalem ein

07.01.2022

Weihnachtsbotschaft des Patriarchen von Moskau und der ganzen Rus' KIRILL

06.01.2022

Die Gemeinsame Sitzung des Heiligen Synods und des Kirchlichen Oberrats der Russischen Orthodoxen Kirche findet statt

28.12.2021

Der Weihnachtsglückwunsch des heiligsten Patriarchen Kyrill den Oberhäuptern der anderskonfessionellen Kirchen, die Weihnachten am 25. Dezember nach dem Gregorianischen Kalender feiern

25.12.2021

Die Übersetzung des Buches vom Heiligsten Patriarchen Kyrill “Gedanken für jeden Tag des Jahres” auf Tschechisch wird veröffentlicht

16.12.2021

Der Glückwunsch Seiner Heiligkeit des Patriarchen Kyrill O.Scholz zum Auswahl auf dem Posten des Bundeskanzlers Deutschlands

08.12.2021

Metropolit Hilarion: die Beziehungen zwischen der Russischen Orthodoxen Kirche und der Römisch -Katholischen Kirche werden sich entwickeln

24.05.2022

Metropolit Hilarion: früher oder später wird die Entscheidung gefunden, die die Möglichkeit gibt, die dem Körper der ökumenischen Orthodoxie zugefügten Wunden zu heilen

24.05.2022

Metropolit Hilarion erzählt darüber, wie die Orthodoxen Kirchen den Flüchtlingen helfen

24.04.2022

Der Vorsitzende der Abteilung für kirchliche Außenbeziehungen trifft sich mit dem Bottschaftler Deutschlands

13.04.2022

Die Sitzung der Interkonziliären Versammlung der Russischen Orthodoxen Kirche zur Theologie und theologischen Ausbildung und zu den Fragen vom gesellschaftlichen Leben, Kultur, Wissenschaft und Information findet statt

13.04.2022

Der Vorsitzende der Abteilung für kirchliche Außenbeziehungen: die Vorbereitung für das Treffen des Papstes und Patriarchen braucht die gründliche Durcharbeitung

11.04.2022

Metropolit Hilarion unterstreicht die Wichtigkeit des interkonfessionellen Dialogs in der Bildung des gemeinsamen Herangehens an die Situation in der Ukraine

28.03.2022

Metropolit Hilarion: das Vorbild von Heiliger Elisaweta gibt nicht nur den orthodoxen Christen, sondern auch viele anderskonfessionellen Christen eine Inspiration

21.03.2022

Der Heiligste Patriarch von Moskau und ganz Russland Kyrill spricht mit dem Römischen Papst Franziskus

16.03.2022

Metropolit Hilarion: Die von dem Taufbecken von Heiligen Wladimir begonnene Einheit ist unmöglich zu zerstören

14.03.2022

Während der Sitzung des Vortragszentums “Krapiwensky 4” wird die Rolle der Russischen Orthodoxen Kirche auf dem internationalen Schauplatz besprochen

09.03.2022

Metropolit Hilarion forderte auf die Russen vor der Propaganda der westlichen "Werte" zu schützen

21.02.2022

Metropolit Hilarion: Die Kirche betet darum, damit der Konflikt von Russland und dem Westen friedlich gelöst wird

20.02.2022

Metropolit Hilarion: die Vorbereitung des Allorthodoxen Konzils soll wirkliche Interessen und Bedürfnisse der Kirchen beachten

14.02.2022

Die Perspektiven der Entwicklung der Pilgerfahrt besprechen während der orthodox-katholischen Konferenz in Paris

13.02.2022

Feedback

gekennzeichnete Felder * sind Pflichtfelder

Absenden
Рус Укр Eng Deu Ελλ Fra Ita Бълг ქარ Срп Rom عرب